Seite auswählen

Behandle Deine thematischen Basics mit digitalen Produkten

  • Als Solopreneur, der stark auf Dienstleistungen setzt, wirst Du mit Sicherheit häufig die gleichen Fragen von Kunden erhalten
  • Dieses Grundlagenwissen solltest Du im Idealfall über Deine digitalen Produkte behandeln
  • In jedem Markt ist es so, dass die Zahl der Anfänger die Zahl der Fortgeschrittenen bei weitem übersteigt
  • Dieses große Kundenpotenzial eignet sich hervorragend, über skalierbare digitale Produkte bedient zu werden
  • Außerdem bereitest Du so Deine Kunden auf Deine Dienstleistungen vor
  • Du kümmerst Dich im Bereich Deiner Dienstleistungen daher nur um die fortgeschrittenen Kunden und somit auch um fortgeschrittene Themen
  • Anfragen zu Grundlagen leitest Du auf Deine digitalen Produkte um

Deine Dienstleistungen werden nur Deinen Premiumkunden angeboten

  • Wir hatten ja schon mehrfach erwähnt, dass Du Dir unbedingt ein Produktsystem erarbeiten solltest
  • Dieses Produktsystem ist von außen im Regelfall nicht vollständig einsehbar
  • Dienstleistungen haben einen hohen Anteil an Deiner persönlichen Aufmerksamkeit
  • Und Deine individuelle Aufmerksamkeit ist ein extrem wertvolles Gut
  • Daher solltest Du damit sehr sparsam umgehen und es nur in Deine hochwertigsten Produkte aufnehmen
  • Dienstleistungen mit individueller Beratung sind daher – wenn überhaupt – nur an der Spitze eines guten Produktsystems zu finden
  • Bei ihnen ist die persönliche Aufmerksamkeit von Dir maximal
  • Darüber hinaus betreust Du bei Dienstleistungen Deine Kunden ganz individuell und gehst auf ihre besondere Situation ein
  • All diese Grunde führen dazu, dass Du Dienstleistungen ausschließlich nur für Deine besten Kunden anbieten solltest

Übernehme die Mentalität eines Türstehers

  • Als Anbieter von Dienstleistungen solltest Du Dich wie der Türsteher einer beliebten Diskothek verhalten
  • Kennst Du diese Samtabsperrungen, vor denen die Gäste einer Diskothek auf ihren Einlass warten?
  • Hast Du schon mal beobachtet, dass man sich bei einigen sehr exklusiven Diskotheken fast schon als würdig erweisen muss, um überhaupt Einlass zu bekommen?
  • Dieses Verhalten solltest Du Dir zu eigen machen
  • Denn bei diesen Diskotheken bewirbt sich die Diskothek nicht bei ihren Gästen, sondern die Gäste bewerben sich bei der Diskothek
  • Das gleiche Vorgehen bietet sich für Dich auch an, wenn Du bessere Dienstleistungskunden haben möchtest
  • Lass Deine Kunden sich bei Dir bewerben
  • Verwende ein Anfrageformular für Deine Dienstleistungen, in denen die Kunden begründen müssen, warum sie mit Dir zusammenarbeiten möchten
  • Alleine diese Änderung in Deiner Art der Vermarktung Deiner Dienstleistungen wird dazu führen, dass Du deutlich mehr Anfragen wie bisher bekommst
  • Außerdem wird die Qualität Deiner Dienstleistungskunden steigen
  • Wenn Dich dieses Konzept näher interessiert, kann ich Dir das Buch „Book Yourself Solid“ von Michael Port* wärmstens empfehlen

Durch bessere Dienstleistungskunden steigt auch Deine Leistungsfähigkeit

  • Bessere Dienstleistungskunden führen dazu, dass Du Dich nur noch mit den fortgeschrittenen und interessanten Themen auseinandersetzt
  • Du wirst von Deinen Kunden immer gefordert und bewegst Dich so thematisch häufig außerhalb der Komfortzone Deines existierenden Wissens
  • Somit sind Deine Kreativität und Problemlösungskompetenz gefordert
  • Das alleine führt dazu, dass Du Dich in Deinem Thema rasant weiterentwickelst
  • Deine Positionierung als Experte wird davon profitieren!

*= Affiliate-Link

Share This