Seite auswählen

Mit einem Podcast demonstrierst Du Deine Expertise

  • Ein Podcast ist ein Medium, mit dem Du Dein Content Marketing betreiben kannst
  • Du veröffentlichst regelmäßig neue und vor allem werthaltige Episoden
  • Durch diese Konsistenz baust Du Dir nach und nach einen Ruf als Experte auf
  • Wer kann schon regelmäßig über ein Thema veröffentlichen, wenn er kein Experte ist?
  • In Deinen Inhalten beantwortest Du häufig auch Fragen aus Deiner Community
  • Wer Fragen seiner Community beantwortet, wird als Lehrer und damit Autorität wahrgenommen – was nichts anderes ist als ein Experte
  • Mit der Zeit wirst Du viele Episoden veröffentlicht haben und daher ein ansehnliches Archiv zu Deinem Thema aufgebaut haben
  • Jede einzelne Deiner Episoden hilft Dir dabei, intellektuelles Vermögen aufzubauen
  • Mit der Zeit wirst Du zu jedem relevanten Unterthema eine Episode veröffentlicht haben – an Dir kommt also niemand mehr vorbei, wenn es um Dein Thema geht!

Dein Podcast hat eine langfristige Wirkung

  • Wir dürfen uns nichts vormachen: die Erfolge durch einen Podcast werden nicht sofort eintreten
  • Einen Podcast zu produzieren ist eher eine mittel- bis langfristige Strategie für Dein Marketing
  • Aber es ist eine Initiative, die sich lohnt
  • Und mit der Zeit wird sich der Effekt mehr und mehr verstärken
  • Gerade Dein Archiv an bereits erschienenen Episoden wird Dir konstant Besucher und Interessenten bringen
  • Ich sehe das selbst in meinen Download-Statistiken – auch meine alten Folgen werden regelmäßig und in ansehnlichen Zahlen heruntergeladen
  • Das gilt insbesondere dann, wenn Du Dich darauf konzentrierst, Evergreen Content über Deinen Podcast zu veröffentlichen
  • Je mehr Dein Content dauerhaft werthaltig ist, umso besser ist die langfristige Wirkung, die alte Episoden für Dich übernehmen können

Dein Podcast ist der Turbo für den Beziehungsaufbau zu Deiner Community

  • Meiner Ansicht nach ist ein Podcast das beste Medium, um eine intensive Beziehung zu Deiner Community aufzubauen
  • Deine Zuhörer haben nämlich Deine Stimme direkt in ihren Ohren
  • Eine Stimme transportiert sehr viel Persönlichkeit und ist daher sehr intim
  • Außerdem rufst Du gerade durch Audioinhalte viele Emotionen hervor
  • So eine emotionale Wirkung wirst Du nur sehr schwer mit den Texten auf Deinem Blog erzielen
  • Der wirklich große Vorteil eines Podcasts ist außerdem die lange Aufmerksamkeit Deiner Zuhörer
  • Ein Podcast wird überdurchschnittlich lange gehört und Deine Community beschäftigt sich mit Dir
  • Diese lange Zeit kannst Du nutzen, um eine noch stärker Bindung zu Deinen Zuhörern aufzubauen
Share This