Seite auswählen

Die Positionierung als Experte ist extrem werthaltig

  • Als Experte hast Du Autorität in einem Thema
  • Grundsätzlich hilft Dir eine Positionierung als Experte dabei, weniger in Frage gestellt zu werden und für Dein Thema als Instanz akzeptiert zu werden
  • Darüber hinaus fungierst Du für Deine Zielgruppe als Vorbild und auch als Anführer
  • Ein wichtiger Aspekt eines Experten ist der Prominentenstatus innerhalb seines Themas und der Aufbau von Fans

Entwickle eine Leidenschaft für Dein Thema

  • Die Grundvoraussetzung, um Experte zu werden, ist die Leidenschaft für Dein Thema
  • Wenn Du wirklich Leidenschaft für Dein Thema hast, dann bist Du auch langfristig motiviert
  • Langfristige Motivation wirst Du unbedingt benötigen, um lange genug am Ball zu bleiben
  • Experte wird man nämlich nicht über Nacht und benötigt entsprechend viel Zeit, bis man diesen Status erreicht hat
  • Möglicherweise ist der Weg dorthin bisweilen hart – eine entsprechende Motivation ist also zwingende Voraussetzung
  • Außerdem wirst Du Dich auf dem Weg zum Experten sehr oft außerhalb Deiner Komfortzone bewegen müssen
  • Das hält man nur durch, wenn man wirkliche Leidenschaft für das eigene Thema hat

Lernen sollte zu einer dauerhaften Angewohnheit für Dich werden

  • Ein Experte ist führend in seinem Thema
  • Daher gehört die Weiterbildung zwangsläufig dazu
  • Du musst Dich außerdem immer weiterentwickeln, um am Ball zu bleiben und dauerhaft zu den führenden Köpfen in Deinem Thema zu gehören
  • Ein echter Experte sieht immer wieder neue Aspekte in seinem Thema
  • Er begleitet die Entwicklung seines Themas und beobachtet sie
  • Dazu ist es auch oft nötig, über den Tellerrand des eigenen Themas zu sehen und sich neue Inspiration in anderen Bereichen zu holen

Demonstriere Deine Expertise öffentlich

  • Den eigenen Status als Experte erhält man nur, wenn man ihn unter Beweis stellt
  • Als Solopreneur gehört daher das Veröffentlichen von werthaltigen Inhalten auch aus diesem Grund zu einer ganz wichtigen Tätigkeit
  • Allerdings sollte man keine Angst davor haben, sein Wissen kostenlos herzugeben
  • Im Wissen selbst steckt zwar einiges an Wert, aber wirkliche Werte entstehen nur durch die Anwendung von Wissen
  • Somit solltest Du darauf achten, Deine eigene Plattform aufzubauen und durch konstante Veröffentlichung immer weiter auszubauen

Vernetze Dich mit anderen Experten

  • Gerade als Solopreneur ist es wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen
  • Hier ist es wirklich so, dass 1+1 eben mehr ist als 2
  • Die unterschiedlichen Sichtweisen auf ein Thema führen dazu, dass durch den Austausch mit anderen Experten neue Ideen entstehen und somit neuer Wert für Deine Zielgruppe erarbeitet werden kann
  • Darüber hinaus kannst Du die Beziehung zu anderen Experten dazu nutzen, Deine Ideen zu testen und zu kontrollieren
  • Du bist also immer gefordert, Dein Bestes zu geben und neigst weniger dazu, Dich auf dem Erreichten auszuruhen

Bonus-Tipp: Sei aktiv in Fragenportalen

  • Quora und Gutefrage sind tolle Portale, um sich nicht nur neue Ideen für werthaltigen Inhalte zu holen
  • Du kannst sie auch dazu verwenden, Deine eigene Expertise auf weiteren Wegen öffentlich zu demonstrieren
  • Sei aktiv in den thematischen Bereichen, die Dich betreffen, und beantworte Fragen öffentlich
Share This