Seite auswählen

Hier geht’s zu den Shownotes dieser Episode.

Evergreen Content ist dauerhaft aktuell und relevant

  • Evergreen Content ist das genaue Gegenteil von Nachrichten
  • Er ist dauerhaft aktuell und seine Relevanz ist auch noch in zwei Jahren vorhanden

Warum solltest Du Dich auf Evergreen Content fokussieren?

  • Durch den Fokus auf die Erstellung von Evergreen Content weitest Du Deinen Content Hub mit jeder neuen Veröffentlichung weiter aus
  • Du bespielst Dein Thema dauerhaft und positionierst Dich in sämtlichen thematischen Aspekten
  • Durch das strukturierte und strategische Besetzen des Themas für dauerhaft kein Weg an Dir vorbei, wenn es um Dein Thema geht
  • Durch den Ausbau Deines Fundus an Inhalten steigt auch Deine Chance immer weiter, von Deiner Zielgruppe gefunden zu werden
    • Stell Dir jede einzelne Veröffentlichung wie einen Pflock vor, den Du in den Boden treibst und der einen Weg zu Dir und Deiner Plattform weist
  • Durch den Fokus auf Evergreen Content baust Du Deine Reichweite systematisch und sukzessive aus

Welche Möglichkeiten hast Du als Experte, Evergreen Content zu erstellen?

  • Es gibt verschiedene Formate für Evergreen Content, die sich für Dich als Solopreneur anbieten:
    • Inhalte in Form von Top- oder Besten-Listen bieten eine gute Grundlage, um dauerhaft relevante Inhalte zu erstellen und präsentieren
    • How-To Inhalte und Tutorials bieten sich vor allem für technische Erläuterungen an, die in Deinem Thema relevant sind
    • Nach und nach kannst Du den Fundus an häufig gestellten Fragen nutzen, um jeweils einen dauerhaft relevanten Artikel zu erstellen – FAQs lasse sich zudem in einem separaten Bereich Deiner Webseite ansprechend präsentieren
    • Der Aufbau eines eigenen Glossars stellt nicht nur Evergreen Content dar, sondern positioniert Dich direkt als Autorität und Experte in Deinem Thema
    • Ultimativee Guides sind umfangreiche Handbücher zu einem Thema, die sämtliche Themen abdecken und einen extremen Mehrwert für Deine Zielgruppe darstellen

Worauf solltest Du bei der Erstellung von Evergreen Content achten?

  • Die Basis eines wirklich langfristig werthaltigen und relevanten Inhalts sollte immer eine ausgiebige Recherche legen
    • Du möchtest gerade bei solchen Inhalten nicht ausschließlich auf Dein vorhandenes Wissen zurückgreifen
    • Stattdessen solltest Du sämtliche gängigen Aspekte des Themas recherchieren und die wichtigsten Best Practices kennen
  • Darüber hinaus solltest Du Deine Recherche um Interviews mit Experten ergänzen
    • Du kannst die Inhalte dieser Interviews zum einen selbst als Inhalte verwenden, zum anderen aber auch, um Deine Recherche weiter auszubauen und Kommentare/Zitate der Experten in Deinem Evergreen Content anzubringen
  • Als nächstes solltest Du all Deine Erkenntnisse und Dein Wissen aus Deinem eigenen Fundus und der Recherche in einem Wissens-Dokument zusammentragen
  • Dieses bildet im Anschluss die Basis, um eine granulare und logische Struktur für Deinen Evergreen Content zu entwickeln
  • Du solltest außerdem ganz gezielt darüber nachdenken, ob Du Deinen Evergreen Content noch mit Grafiken, Illustrationen und Videos multimedial veredeln kannst

Wie kannst Du Evergreen Content für Deine geschäftlichen Ziele einsetzen?

  • Experten, die Du interviewt hast und die in Deinem Evergreen Content zu Wort kommen, solltest Du explizit um ein Verteilen Deines Beitrags in ihrem Netzwerk bitten
    • Zusätzliche Reichweite und Zugang zu einer neuen Zielgruppe für Dich sind das Resultat
  • Gerade Evergreen Content eignet sich hervorragend, um über bezahlte Werbung für diese Beiträge noch mehr Reichweite zu generieren
    • Diese zusätzliche Reichweite kannst Du in Form von E-Mail Abonnenten und dem Potenzial für Retargeting Werbung auch für Deine geschäftlichen Ziele einsetzen
  • Aufgrund der Relevanz und des hohen Mehrwerts von Evergreen Content wird dieser auch Deiner Initiative zum Aufbau einer E-Mail-Liste dienen
  • Teilthemen und Ausschnitte aus Deinem Evergreen Content kannst Du für Gastartikel nutzen, von denen Du aus auf Deinen Evergreen Content verlinken kannst
  • Grundsätzlich bieten sich die Inhalte auch an, um gezielt Content Recycling zu betreiben
  • Auf Deinen Social Media Kanälen kannst Du auch regelmäßig auf Deinen Evergreen Content hinweisen, da immer neue Follower hinzukommen und Deine organische Reichweite auch dazu führt, dass Deine vorhandene Community nicht vollständig Deine Beiträge sieht
Share This