Seite auswählen

Kernangebote liefern Deine wesentliche Leistung ab

  • Die Aufgabe Deiner Kernangebote ist es, Deinen Kunden ihr wesentliches Problem zu lösen
  • Dementsprechend beinhalten sie Deine Hauptleistung
  • Bei Kernangeboten geht es aber auch darum, nicht nur Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln
  • Neben der Wissensvermittlung benötigen Deine Kernangebote eine Umsetzungsorientierung
  • Du solltest darauf achten, dass Deine Kernangebote in skalierbarer Form realisiert werden

Kernangebote helfen Dir und Deinen Kunden

  • Für Dich sorgen die Kernangebote in Kombination mit Deinen Einstiegsprodukten dafür, dass Du möglichst bald ein stabiles und sicheres Basiseinkommen hast
  • Das gibt Dir die Freiheit, Dich gezielt um die Weiterentwicklung Deines Unternehmens zu kümmern
  • Durch die Realisierung über skalierbare Medien kannst Du außerdem einer sehr großen Zahl an Menschen weiterhelfen und ihre Probleme lösen

Für Kernangebote bieten sich unterschiedliche Formate an

  • Das gängigste Format sind sämtliche Varianten eines Online Kurses
  • Das reicht vom Selbstlernkurs, der ausschließlich auf skalierbarere Medien setzt, bis zum betreuten Online Kurs, in dem Du über Foren, Facebook-Gruppen oder Webinare für Deine Kunden zur Verfügung stehst
  • Bezahlte Webinare, ob nun einzeln oder als Webinar-Reihe, eignen sich auch gut für eine Kernangebot
  • Im Gegenzug zu Webinaren, wo es um die Wissensvermittlung geht, kümmerst Du Dich bei Workshoptagen darum, die Umsetzung bei Deinen Kunden zu forcieren
  • Mitgliedsseiten sind ein weiteres Format für Deine Kernangebote, leben aber vor allem von einer aktiven Community, weswegen Du sie erst in Angriff nehmen solltest, wenn Du eine ausreichend große Reichweite hast
  • Die physische Form eines Online Kurses sind Home Study Kits, die beispielsweise Videos auf DVD mit einem Arbeitsbuch zur Umsetzung kombinieren

Bei Deinen Kernangeboten solltest Du auf einige Dinge achten!

  • Bei Deinen Kernangeboten solltest auf gar keinen Fall mit Deinem Mehrwert geizen!
  • Es geht hier um die vollständige Lösung eines Problems, weswegen alles, was Du zu bieten hast, in diese Produkte gehört
  • Außerdem musst Du auf alle Lerntypen achten und Deine Inhalte in Form von Videos, Audiodateien und Texten anbieten
  • Grundsätzlich solltest Du alle Inhalte zum Download anbieten, um Deinen Kunden eine Bearbeitung nach ihren Vorstellungen zu ermöglichen
  • Dabei solltest Du keine Angst vor unehrlichen Käufern und Piraterie haben, da Dein Fokus auf den ehrlichen Kunden liegen sollte
  • Fokussiere die Umsetzung für Deine Kunden, indem Du zahlreiche Arbeitsblätter anbietest und über Challenges und die Möglichkeit zu Feedback zur Umsetzung animierst
  • Selbstverständlich sollten Deine Kernangebote eine hervorragende didaktische Struktur haben, die sich an der Transformation Deines Kunden orientiert
  • Gerade Online Kurse verbreiten sich immer mehr, weswegen Du unbedingt auf die höchstmögliche Produktionsqualität achten solltest!
Share This