Seite auswählen

Kommentare helfen Dir, ein Teil der Community zu werden

Aktive Beteiligung auf den Plattformen anderer

  • Dein Marketing mit Kommentaren zu ergänzen, bedeutet, dass Du Dich aktiv auf den Plattformen anderer Anbieter engagierst
  • Und zwar mit Hilfe von Kommentaren
  • Über die Interaktion lieferst Du zusätzlichen Mehrwert und ergänzt und erweiterst die schon vorhandenen Inhalte
  • Vorhandene Beiträge „veredelst“ Du über hilfreiche Kommentare
  • Du kannst dabei auf den Inhalt eingehen oder auf andere Kommentare
  • Darüber bringst Du die Diskussion zum Thema auf ein höheres inhaltliches Niveau

Wie kannst Du Kommentare für Dich nutzen?

Entscheide, wo Du aktiv sein möchtest

  • Du solltest zunächst einmal entscheiden, auf welchen Plattformen Du unterwegs sein möchtest
  • Such Dir also andere Influencer/Anbieter in Deinem Markt, die eine ähnliche Zielgruppe ansprechen wie Du
  • Dabei beschränkst Du Dich nicht auf deren Blogs, sondern kannst auch auf ihren Facebook Seiten und in ihren Facebook Gruppen aktiv sein
  • Ein guter Mix zwischen Personen, die bereits größer sind als Du, und kleineren Anbietern ist empfehlenswert
  • Darüber kannst Du zum einen Deine Reichweite deutlich vergrößern und zum anderen enge Beziehungen zu späteren Kooperationspartnern aufbauen

Reviewe regelmäßig die neuen Inhalte

  • Nun solltest Du die Plattformen, die Du ausgewählt hast, regelmäßig beobachten
  • Im Idealfall kannst Du das täglich machen und wirst so sehr schnell auf neue Beiträge aufmerksam
  • Und dabei musst Du noch nicht mal jeden Kanal einzeln besuchen
  • Feedly eignet sich zum Beispiel hervorragend, um die Blogs der anderen an einem Ort zu verfolgen

Gib zusätzlichen Mehrwert in Kommentaren

  • Nun solltest Du die neuen Beiträge lesen und entscheiden, ob Du etwas zum Thema beizutragen hast
  • Und nur wenn Du wirklich echten Mehrwert liefern kannst, schreibst Du einen Kommentar
  • Dabei kannst Du den Artikel selbst über einen Kommentar ein Stückchen weiter bringen
  • Du kannst aber auch auf vorhandene Kommentare eingehen und hier die Diskussion noch tiefer bringen
  • Außerdem kannst Du auf Fragen anderer Kommentatoren eingehen und den Anbieter ein Stück entlasten

Sei immer freundlich und hilfsbereit

  • In den Kommentaren solltest Du Dich nur von Deiner besten Seite zeigen
  • Sei immer freundlich und hilfsbereit und behandle jeden mit Respekt
  • Das versteht sich grundsätzlich von selbst, aber ist trotzdem eine Erwähnung wert
  • Nicht selten vergessen Menschen im Internet aufgrund der scheinbaren Anonymität ihre gute Erziehung

Bonus-Tipp: Nutze immer den selben Avatar

  • Egal, wo Du auftrittst, solltest Du nach Möglichkeit mit dem gleichen Avatar auftreten
  • Du verwendest also nach Möglichkeit das gleiche Foto, um eine Wiedererkennung zu gewährleisten
  • Bei WordPress-Kommentaren kannst Du das Foto unter Gravatar einrichten
  • Wenn Du also in Zukunft auf Blogs, die auf WordPress basieren, kommentierst, dann wird das entsprechende Foto neben Deinem Kommentar angezeigt
  • Es gibt natürlich auch andere Dienstleister, welche die WordPress Standard-Kommentare ersetzen, wie z.B. Disqus
  • Auch hier solltest Du sicherstellen, dass Du das gleiche Profilbild wie überall anders verwendest

Welchen Effekt hat Marketing über Kommentare für Dich?

Werde als Experte wahrgenommen

  • Wenn Du konstant Mehrwert in Deinen Kommentaren gibst, dann wird es sich gar nicht vermeiden lassen, dass Dich die Leser als Experte wahrnehmen
  • Auf Facebook Seiten und in Gruppen kann es Dir sogar passieren, dass Du direkt um Rat gefragt wirst, obwohl die entsprechende Seite oder Gruppe gar nicht von Dir betrieben wird
  • Sei Dir über diesen langfristigen Effekt in jedem Fall bewusst

Werde bekannter und baue Sympathie auf

  • Mit der Zeit werden die Leute auf Dich aufmerksam
  • Ihnen fällt auf, dass Du in Deinen Kommentaren immer Mehrwert zu bieten hast
  • Du löst Probleme, beantwortest Fragen und ergänzt Diskussionen
  • Irgendwann kommt man an Deinem Namen gar nicht mehr vorbei
  • Nach zwei, drei Kommentaren werden sich die Leser Deinen Namen merken
  • Und jemanden, der Mehrwert bietet und weiterhilft, findet man sympathisch

Baue eine Beziehung zu Influencern auf

  • Deine Kommentare werden außerdem dazu führen, dass Du mit der Zeit eine Beziehung zum Anbieter der Plattform aufbauen kannst
  • Auch ihm werden Deine Kommentare nicht entgehen
  • Aber nicht nur zum Betreiber selbst wirst Du eine Beziehung aufbauen können
  • Häufig ist es so, dass man sich in einem Markt gegenseitig beobachtet
  • Somit sind auch andere Influencer auf der entsprechenden Plattform unterwegs
  • Auch ihnen werden Deine Kommentare mit Sicherheit nicht entgehen
Share This