Seite auswählen

Deine Person steht im Vordergrund

  • Gerade als Solopreneur ist es wichtig, die eigene Person in den Vordergrund zu stellen
  • Nicht das Unternehmen sollte zur Marke aufgebaut werden, sondern Du selbst
  • Das Gleiche gilt auch für Deine Produkte und Dienstleistungen
  • Wichtig beim Aufbau einer Personenmarke ist immer Authentizität
  • Der wesentliche Grund für den Aufbau einer eigenen Personenmarke ist, dass Du Dich so viel leichter von Deiner Konkurrenz abheben kannst

Eine Personenmarke besteht aus vielen Komponenten

  • Das Konzept einer Personenmarke ist schwer zu greifen
  • Für die meisten ist einfach nicht klar genug definiert, was zu einer Marke dazugehört und was nicht
  • Zu Deiner Personenmarke gehören in jedem Fall die Themen, welche Du über Deine Plattform behandelst
  • Dabei ist auch wichtig, was Deine wesentlichen Botschaften zu diesen Themen sind
  • Deine persönlichen Stärken und Schwächen gehören natürlich auch zu Deiner Person und damit auch zu Deiner Personenmarke
  • Ein ganz wichtiger Aspekt, der wohl überlegt sein sollte, ist Dein Stil, Dein Auftreten und Dein Design
  • Das bezieht sich natürlich auf Dich selbst, aber auch auf den optischen Eindruck, den Deine Kanäle machen, Deine Veröffentlichungen, Deine Bilder
  • Alles sollte wie aus einem Guss wirken und in sich stimmig
  • Ein Teil Deiner Marke sind auch Deine Qualifikationen und Deine Expertise
  • Hierbei geht es allerdings nicht so sehr um formelle Qualifikationen wie Hochschulabschlüsse
  • Viel wichtiger für eine stimmige Marke ist, dass Du basierend auf Deinen eigenen Erfahrungen berichten kannst
  • Erfahrungen sind viel überzeugender als bloße formelle Qualifikationen
  • Untrennbar mit Deiner Marke verbunden sind Deine einzelnen Inhalte, die Du veröffentlichst
  • Und ebenso wichtig sind die einzelnen Kanäle, über die Deine Inhalte verteilt werden
  • Positionierung und Personenmarke sind zwei Konzepte, die sehr eng miteinander verwoben sind
  • Über die Positionierung schärfst Du das Profil Deiner Personenmarke, aber über den Aufbau einer Personenmarke positionierst Du Dich auch
  • In beiden Fällen geht es insbesondere darum, Dich abzugrenzen und Deine eigene Nische zu finden, in der nur Du wichtig bist
  • Und zu guter letzt zählt auch Dein Netzwerk zu anderen Influencern zu einem Teil Deiner Personenmarke

Wie kannst Du Deine Personenmarke ganz gezielt aufbauen?

  • Ganz zentral für den Aufbau Deiner Marke ist die regelmäßige Veröffentlichung werthaltiger Inhalte
  • Sie schärfen Dein Profil und erwecken Deine Marke zum Leben
  • Damit Du auch als führend in Deinem Thema wahrgenommen wirst, sollten Deine Inhalte zum Großteil aus innovativen Ansätzen bestehen
  • Daher solltest Du konstant daran arbeiten in Deinem Thema neue Ideen, Konzepte, Strukturen und Systeme zu entwickeln
  • Diese machst Du dann zum Inhalt Deiner Veröffentlichungen
  • Ganz zentral für den Aufbau ist auch Deine Hilfsbereitschaft
  • Wenn Du Fragen über Deine Kanäle bekommst, solltest Du offen und ehrlich darauf antworten und nichts zurückhalten
  • Grundsätzlich ist die Interaktion und Kommunikation mit Deiner Zielgruppe eine zentrale Aufgabe zum Aufbau einer Marke
  • Und auch hier solltest Du immer Dir treu bleiben und authentisch auftreten
Share This